Der erste Wandertag




Unser Wandertag führte uns in den Wald bei Obererlbach.

Schon auf dem Hinweg gab es viel zu sehen.

Wir konnten Rehe beobachten und Katzen.

Wir hörten die Kühe mit ihren Kuhglocken,

Frau Felke zeigte uns Heckenpflanzen und

wir sahen einen riesigen Ameisenhaufen.



Endlich durften wir Pause machen!


Am meisten Spaß machte es aber, im Wald Lager zu bauen. Was man da alles finden und gebrauchen konnte! Moos, Rinde, kleine Äste und auch riesige Bäume. Wenn alle zusammen helfen, sind auch die größten Baumstämme kein Problem!




Gerne hätten wir noch weiter an unserem Lager gebaut, doch wir mussten leider schon wieder zurück.