Herzlich Willkommen in der Klasse 1b

Erntedank

Heute hatte Frau Felke eine Überraschung für uns. Wir durften nämlich einen Ausflug in die Kirche in Obererlbach machen. Dort gab es zwei ganz besondere Dinge für uns zu entdecken:


Wir erfuhren, dass gestern das Erntedankfest gefeiert wurde. Die Menschen danken Gott für die Ernte und für alles, was er ihnen zum Leben gibt. Dazu gehören nicht nur Dinge, die wir sehen können, sondern auch die Dinge, die in unseren Herzen sind. Unsere Familie zum Beispiel. Frau Seitz-Knechtlein erzählte uns auch, warum es in ihrer Kirche heuer keine Erntekrone gibt. Aber das bleibt unser Geheimnis.

Natürlich wollten wir die Erntegaben auch aus der Nähe betrachten. Wir kannten uns prima aus. Aber das seht ihr ja selbst.

Wandertag

Warum heißt ein Wandertag eigentlich "Wander"-Tag? Blöde Frage! Natürlich weil gewandert wird. Aber muss es denn gleich soooo weit sein? Fast ein ganzer Kilometer! Wir brauchen dringend eine Pause!

Wandern macht hungrig. Wenn wir aber gewusst hätten, was nach der Brotzeit kommt, hätten wir uns noch viel mehr geschickt.

Wir hatten unzählige Ideen, was wir ganz ohne Spielsachen spielen können. Mit Baumstümpfen, Stöcken und Moos lassen sich richtige Kunstwerke gestalten.

Unser riesiges Lager war richtig Arbeit. Wir mussten Bäume "fällen", Stämme transportieren und zum Schluss noch einen kuscheligen Moosteppich verlegen. Da war Teamwork gefragt. Und was nicht passend war, wurde passend gemacht.

So, fertig!

Wir wissen zwar nicht, ob Frau Felke es uns erlaubt. Aber gefragt haben wir sie schon mal: "Können wir mal wieder hierher kommen? BITTE! Es ist soooo schön hier."

Geschenke, Geschenke, Geschenke

Wow! Das waren Mengen an Geschenken, die wir aus unseren Schultüten ausgepackt haben! Manche Kinder hatten sogar so große Geschenke bekommen, dass die nicht mal in die Tüte rein gepasst haben. Und jetzt kriegen wir schon wieder etwas: Warnwesten, damit die Autofahrer uns bei der Dunkelheit gut sehen können und wir sicher in die Schule kommen. Sehen wir nicht schick darin aus?

Nach dem Foto wurde es allerdings schwierig. Wie kommen die Westen wieder in die Tüte? Wir haben uns sehr anstrengen müssen, aber schließlich hat es bei den meisten doch noch geklappt. Und wir waren stolz.

Na endlich! Jetzt sind wir richtige Schulkinder!

Das ja wirklich lange genug gedauert, bis wir in die Schule durften. Wir konnten es schon gar nicht mehr erwarten. Aber jetzt sind wir ja da. Und wie! Mit riesigen Schultüten im Schlepptau! Mit den Schultüten haben wir dann gleich mal ein Rätselspiel gemacht. Alle Schultüten wurden auf das lange Regal gelegt. Ein Kind hat seine Schultüte ganz genau beschrieben. Die anderen Kinder haben gesucht und dann die passende Schultüte zum Kind in den Kreis gebracht. Jetzt konnte die Fotografin kommen...