Gefühlen auf der Spur

Es gefällt uns richtig gut, wenn Frau Kolb uns in Obererlbach besucht. Frau Kolb ist nämlich unsere Gesundheitsförderin von Klasse 2000. Sie hat immer spannende Aufgaben für uns dabei, die uns helfen sollen, dass es uns gut geht. Dieses Mal haben wir etwas über unsere Gefühle gelernt.

 

Jeder Gruppentisch sollte ein Gefühl vorspielen, das die anderen erraten mussten. Es ist gar nicht so einfach, wütend zu schauen, wenn man ständig lachen muss. Das könnt ihr uns glauben. Am Schluss haben wir es aber doch recht gut hinbekommen. Ob ihr auch richtig geraten hättet?