Ausflug zum Erlebnisbauernhof Nehmeier in Geislohe

Am Mittwoch, den 26.7.2017, besuchten wir trotz schlechtem Wetter den Erlebnisbauernhof von Familie Nehmeier in Geislohe. Unser Mitschüler Max erwartete uns schon mit seinen Eltern. Begonnen haben wir in der "Melkstation", in der uns Frau Nehmeier den Melkvorgang erzählte und zeigte. Als die große Kuh vor uns stand, hatten wir alle hohen Respekt. Anschließend durften wir die kleinen Kälbchen füttern und tränken. Das machte jedem von uns Spaß. Arbeit macht gewöhnlich hungrig. Aber was ist ein frisches Bauernbrot ohne Butter? Die mussten wir erst einmal herstellen. Da ließen alle ihre Muskeln spielen und schüttelten die Milch im Glas so sehr, bis Butter entstand. Mmmmhhh - lecker! Mit Schnittlauch und Butter schmeckte das Brot besonders gut. Schließlich erhielten wir noch von Herrn Nehmeier eine Führung durch den Stall, in dem er uns unter anderem erklärte wie viel eine Kuh am Tag frisst. Das ist ne ganze Menge. Am Süßesten und Lustigsten waren die Babykatzen und Hühner. 

Danke, liebe Familie Nehmer für den tollen Tag!