... hieß es am 19.Dezember 2017 für uns alle!

 

Wir fuhren zusammen mit der 5. und 6. Klasse

in den Dinopark nach Denkendorf.

 

Zuerst galt es, die 75 Minuten Busfahrt ohne Langeweile zu überstehen:

Steffi und Melanie, das waren die beiden jungen Frauen, die uns bei der Ankunft empfingen und uns durch den Park führten.

 

Wer kennt denn ihn?

 

Richtig! Der Archaeopteryx - der Urvogel!

 

... das, was viele immer für eine Schnecke halten, war in Wirklichkeit ein Tier namens Ammonit. Es konnte unterschiedlich groß werden... sogar so groß wie auf den Bildern!

Steffi nahm uns mit auf eine Zeitreise . . . von der Entstehung der Erde bis zum . . .

 

Wahnsinn, was uns da alles erwartete!

 

Die Namen konnten wir uns leider nicht alle merken, aber wir lernten zu beobachten, ob die Dinos Fleisch- oder Pflanzenfresser waren, mit welchen Waffen sie sich verteidigten...

 

Welche Riesen das waren!

 

 

Zu guter letzt... kennt ihr auch diese

 

Exemplare?

 

Es war ein wunderschöner Tag!