Am 16. November durften wir Bürgermeister Hertlein

kennenlernen

 

Bürgermeister Karl Hertlein wiederum besuchte die Klasse in ihrem Klassenzimmer, denn ein Rathaus gibt es in der Gemeinde Haundorf nicht. Auch er wusste die Kinder zu begeistern. Einige von ihnen nutzen auch die Gunst der Stunde, um den einen oder anderen Wunsch, wie etwa ein Fußballtor am Brombacher Spielplatz, direkt vorzubringen. Hoffentlich gehen sie in Erfüllung!

 

 

 

 

 

 

 

Er hatte den

"Haushalt der Gemeinde Haundorf" mitgebracht.

Was war jetzt das?

Er konnte es uns gut erklären!

 

 

 

Auch ein besonderes Geschenk hatte er für uns dabei:

 

Das Heimatbuch der Gemeinde Haundorf!

Darüber freuten wir uns sehr!

 

 

 

Aber auch Herr Hertlein sollte nicht leer ausgehen!

Dafür sorgten wieder unsere Klassensprecher!

... was uns alle aber total verblüffte, ist die Tatsache, dass Herr Hertlein schon viele unserer Eltern in der Schule als Lehrer hatte!