Unsere Projektwoche "Lesen" in der 3a und 3b

Im Mai erlebten wir eine Projektwoche zum Thema "Lesen" mit vielen tollen Erlebnissen.
Die folgenden Infos und Fotos zeigen, wie gut uns diese Woche gefallen hat!!!

Montag, 7. Mai, Besuch in der Stadtbücherei in Gunzenhausen

Zusammen mit Frau Beyer, der Büchereileiterin, kamen wir Mister X auf die Spur und fanden die Bücherkiste, die er versteckt hatte. Ganz nebenbei lernten wir dabei die Bücherei und die Regeln des Ausleihens kennen.

Dienstag, 8. Mai, unser Vorlesetag

Getrennt nach Klassen besuchten wir verschiedene Stationen in Absberg und durften Geschichten hören.
Die Kinder der 3a hörten bei Schwester Elisabeth von Regens-Wagner die Geschichte vom Ton A, der seinen Platz in der Melodie sucht:

Danach las uns Herr Walter, der frühere Bürgermeister von Absberg, im Kellergewölbe des alten Schulhauses eine Gruselgeschichte vor:

Am besten gefiel den Kindern der 3a aber die Geschichte "Hanno malt sich einen Drachen", die uns Frau Vieten an einer kleinen Kapelle mitten in der Wiese vorlas. Ach hätte sie nur viel länger gedauert...

Mittwoch, 9. Mai, Autorenlesung

Die Kinderbuch - Autorin Judith Allert stellte uns ihre Bücher vor und erzählte uns auch, wie sie entstehen:

Freitag, 11. Mai, Workshops der Mittelschüler und Viertklässler für uns Grundschüler

Am letzten Tag dieser tollen Woche besuchte jede Klasse verschiedene Workshops, die die Großen unserer Schule  für uns vorbereitet hatten.

Das Vorlesetheater der 6. Klasse und ihrer Lehrerin Frau Eberle:

Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse und ihre Lehrerin Frau Schaller bastelten mit uns zusammen ein Literaturbild:

In der 5. Klasse und ihrer Lehrerin Frau Koch erwartete uns eine Krimistunde:

Und das waren unsere Gewinner des Lesewettbewerbs in der Klasse 3a und 3b: