Klasse 2000

Anfang März kam uns Frau  Kolb das erste Mal in der Klasse besuchen. - Wer das ist? - Frau Kolb ist unsere sog. Gesundheitsförderin. Wie alle anderen Grundschulklassen in Absberg und Obererlbach dürfen auch wir jetzt an dem Unterrichtsprogramm "Klasse 2000" teilnehmen. Dabei geht es um Stunden zur Gesundheitsförderung, Gewaltprävention und Suchtvorbeugung über unsere ganze Grundschulzeit hinweg.

Bei Frau Kolbs erstem Besuch lernten wir vieles über unsere Atmung. Wir erfuhren auch, dass man mit richtigem Atmen die Gefühle, z.B. wenn man aufgeregt ist, beeinflussen und sich damit ruhiger machen kann.

 

Mit viel Bewegung und Tempo ging es mit Musik los und wir brachten uns erst Mal richtig in Schwung. -

Die Trinkpause hinterher war wirklich nötig!

Weiter ging es mit dem Atemtrainer. Das hat mächtig viel Spaß gemacht.

 

 

Zum Abschluss an diesem Tag durften wir in der Runde noch erzählen, was uns besonders gefallen und auch welche Erfahrungen wir gesammelt hatten.

 

Am nächsten Tag probierten wir dann gleich die verschiedenen Atmungsformen aus. Bei der Bauchatmung sieht man den Bauch so richtig nach oben und unten gehen.

 

 

Eine wichtige Sache war natürlich noch, dass wir den Klaro oder eine Klara gebastelt haben. Dieses Maskottchen soll uns nämlich immer daran erinnern, das, was wir gelernt haben, auch anzuwenden.

 

Sehen sie nicht toll aus - unsere Klaros und Klaras?