Wir fahren ins Theater

Heute haben wir einen spannenden Schulausflug gemacht. Wir sind mit dem Bus ganz ganz weit gefahren, nämlich nach Ansbach. Dort haben wir zuerst den tollen Kronleuchter bewundert. Anschließend haben wir ein Theaterstück angeschaut. Da wollte Henrietta nicht ihr Zimmer aufräumen und hat deswegen mit ihrem Papa gestritten. Dann ist Henrietta mit ihrem Freund ins Weltall geflogen um eine Familie zu suchen, in der alles perfekt ist. Dort hat sie zwar andere Familien kennen gelernt: eine ganz schmuddelige  eine ganz ordentliche und eine, die eigentlich gar keine Familie war. Nur: ihre Wunschfamilie war nicht dabei. Zum Schluss ist sie wieder nach Hause geflogen, weil es dort immer noch am besten ist. Zumindest, wenn jeder ein bisschen nachgibt.

 

An den Bildern könnt ihr sehen, wie lustig und wie spannend das Theater war.

Eine Woche später sind wir auch noch nach Muhr ins Theater gefahren. Dort haben wir miterlebt, wie Ox und Esel das kleine Jesuskind retten. Das war auch spannend und lustig zugleich. Leider gibt es dazu keine Bilder. Ihr müsst es euch also vorstellen, wie das wohl ausgesehen haben kann.