Biber Paul kam mit Frau

 

Kleemann vom LBV zu Besuch

Der Biber ist ein Säugetier, das am Wasser lebt und sich richtige Burgen baut. Er war lange Zeit bei uns ausgestorben. Tiere aus Polen und Kanada wurden dann auf der Vogelinsel wieder angesiedelt. Mittlerweile leben ca. 50 Biber dort und fühlen sich sehr wohl.

Biber Paul ist leider im Alter von zwei Jahren bei der Suche nach einem eigenen Revier von einem Auto erfasst worden. Er lebt aber als Tierpräparat weiter und darf seitdem mit Frau Kleemann die Klassen in den Schulen besuchen. Das Bild zeigt außerdem, wie Biber ihre Jungen, wenn sie noch klein sind, transportieren.

Manche von uns machten dem Biber richtig Konkurrenz!

Der Schwanz des Bibers in Großaufnahme! Er heißt auch Kelle und wird vom Biber für viele verschiedene Dinge optimal genutzt!