Waldtag mit dem Förster

Alternativ zum Girls & Boys Day erhielten wir vom heimischen Förster Herrn Leidel das Angebot an einem Waldtag teilzunehmen. Also richtig mitarbeiten dürfen, echtes Werkzeug benutzen und die eigenen Kräfte ausprobieren!

 

Ein sehr cooles Erlebnis - Danke Herr Leidel!!!

Bericht von Nico:

 

MIT DEM FÖRSTER IM WALD

 

Am 28.3.2019 gingen 5 Jungs aus der 6ten Klasse mit dem Förster in den Gräfensteinberger Wald.

Als wir durch den Wald gelaufen sind, haben wir Wildschweinkuhlen gesehen. Der Förster hat uns Trampelwege gezeigt, bei denen die Tiere den Schweißfuß von den anderen Tieren riechen können.

Als wir bei seinem Auto waren , hat uns der Förster mit Speeren gezeigt welche Bäume man fällen muss. Daraufhin haben wir noch Helme und Sägen bekommen. Wir durften schließlich die ganzen Bäume, die der Förster markiert hat, fällen. L. und ich haben versucht, mit einer zweier Sägen den Baum zu fällen. Für L. war das leichter als mit einer einzelnen Säge. Für mich wiederum war es schwieriger. Lu. und A. haben es nach ein paar Stunden geschafft zu zweit mit einer Axt die Bäume zu fällen. Danach bin ich zu Lu. und A. gegangen und habe ihnen geholfen mit der Axt den Baum zu fällen.

Zum Schluss haben wir noch eine Kappe bekommen und ein Foto gemacht.

Uns hat der Tag im Wald sehr gut gefallen.

Vielen Dank Herr Förster :)

 

 

Bericht von Andre`:

 

DER WALDTAG

 

Am 28.3.2019 waren L., N., Lu., Ni. und ich mit dem Förster im Wald. Der Förster holte und um 8 Uhr in der Schule ab. Wir liefen zusammen durch den Wald und sahen eine Wildschweinkuhle. Doch leider erblickten wir das Tier nicht. Ziemlich am Ende des Waldes sahen wir einen Fuchs der nach einer Maus suchte. Das Tier schnüffelte mit der Nase in den Löchern umher. Später machten wir eine Pause, aßen unsere Brote und redeten. Anschließend sahen wir einem Bagger zu, der mit seinem Greifarm Baumstämme in einen Frachter stapelte. Am Schluss durften wir sogar selbstständig mit Handsägen und Äxten Bäume fällen - das war das beste!

Der Vormittag war super anstrengend aber auch sehr spaßig und interessant.