Einkehrtag "Miteinander unterwegs" im Rahmen der "Ich Glaubs-Woche"

iThemba bedeutet Hoffnung

 

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Gräfensteinberg unter Pfarrer Knoch initiierte die „Ich Glaub’s Woche“ vom 14.11. – 19.11.2016. Im Rahmen dieser Woche organisierte die Mittelschule Absberg-Haundorf am 18.11.16 einen Einkehrtag für ihre Schülerinnen und Schüler. Die christliche Jugendgruppe iThemba bot eine furiose Tanz- und Theateraufführung, sowie interessante Klassengespräche und einen kleinen Workshop zum Thema südafrikanische Geschichte. Die Jugendgruppe setzt sich aus zwei Deutschen und sechs Südafrikanern zusammen, die vielfach aus schwierigen Verhältnissen kommen. Aufgrund ihres jungen Alters, ihrer Herkunft und ihres energiegeladenen Auftritts gelang es der Gruppe, die Schülerinnen und Schüler zu begeistern. Ihr Auftritt war geprägt von der Hoffnung, die die Teammitglieder in Jesus Christus gefunden haben. Mit ihrem faszinierenden und weltoffenen Auftreten gaben die Mitglieder von iThemba ihre Nachricht von Frieden, Hoffnung und Versöhnung an unsere Jugendlichen weiter. Daher auch der Name iThemba. Er kommt aus der Zulu-Sprache und bedeutet übersetzt Hoffnung.