Klasse 1a- wir sind Erste Klasse!!!

September

Am 14.9.2019 war es soweit. Der erste Schultag. Aufgeregt und voller Erwartung trafen 20 Kinder zusammen mit ihrem Lehrer das erste Mal in unserem Schulhaus in Obererlbach, das uns mit neuen Fenstern(und einem Gerüst in der Turnhalle) empfing, zusammen.

Die zweite Schulwoche versprach herrliches Herbstwetter und so planten wir gleich unseren 1. Wandertag, damit wir uns besser kennenlernen können....

Dienstag morgen, 8.00 Uhr, es regnet in Strömen. OK, bei Sonnenschein und schönem Wetter kann ja JEDER wandern, aber wir gemeinsam mit der 1b können´s auch bei Regen, schließlich haben wir die Sonne im Herzen... so gings gemeinsam mit der 1b rund um Obererlbach (und ich weiß jetzt, wem die Wiesen und Weiden gehören). Am Waldrand machten wir Pause (im Wald spürte man den Regen nicht so und die Kinder machten sich mit viel Eifer daran ihre Lager zu bauen, wie die Bilder zeigen.

 

Danach gingen wir dann zurück zur Schule. Ach ja, pünktlich zum Unterrichtschluss um 12.15 Uhr hörte der Regen auf und die Sonne schien....

Oktober

Der Oktober begann mit schönem Herbstwetter, wir lernten die ersten Buchstaben, fingen an zu rechnen, spielten Fußball im Pausenhof, tauschten Schminktipps aus (die Mädchen!) und bald standen schon die Herbstferien vor der Tür und es begann der 

November

Und er begann gleich mit einer Überraschung. Wie jedes Jahr bekamen die "Erstis" von der Buchhandlung Fischer Lesetüten die die Zweitklässler gestaltet haben. Wir trafen uns gemeinsam mit der 1b  den Zweitklässlern und Herrn Fischer in unserer Turnhalle (inzwischen ohne Baugerüst). Dort sangen uns die Zweitklässler mit Frau Pfahler ein Gutenmorgenlied (in vielen Sprachen)

Bevor es dann die Lesetüten gab, machte die beiden ersten Klassen noch den AEIOU-Tanz

und wir warteten gespannt auf die Lesetüten

bevor meine Kamera schlapp machte und es von der Übergabe keine Bilder gibt...

Beim nächsten Ereignis war die Kamera wieder fit, es stand nämlich der Minimusikertag am 29.11. auf dem Programm. Die Kinder übten fleißig mit Frau Schaller die "Kleinen Igel" ein, die dann der Minimusiker CD landen sollen. Am Morgen trafen wir uns alle in Gräfensteinberg in der Schule, es gab eine gemeinsame Begrüßung mit Vorstellung der Minimusiker und Warm Up, ja und wir waren als 1a dann die ersten die ins Tonstudio (vormals Mehrzweckraum) durften..

Aber erstmal einsingen, soll ja auch gut klingen!!!

Gespanntes Warten. Wann geht's los??

Nadja erklärt uns erstmal, wie es läuft! 

Frau Schaller ist auch da.

Und??? Wir haben gesungen wie die Profis, gleich die erste Aufnahme klappte und wir stärkten uns mit Sternlessuppe, bevor es dann wieder zurück nach Obererlbach ging..