Wir feiern Advent

Wir sammeln für die Speis

Bald ist Advent. Wir freuen uns schon riesig auf das leckere Essen, die Plätzchen und allerlei Süßigkeiten, das es im Advent gibt. Leider können sich nicht alle Familien leckeres Essen und Süßigkeiten kaufen, weil sie arm sind. Frau Vieten arbeitet deswegen in der Speis. Sie hat uns heute erzählt, dass viele Familien in unserer Gegend in der Speis Lebensmittel abholen müssen. Ihr Geld reicht nicht, um diese Dinge im Laden zu kaufen. Wir haben auch gelernt, welche Dinge in der Speis gebraucht werden. Frau Vieten hat uns gebeten, dass wir gemeinsam mit den Eltern etwas für die armen Menschen spenden. So können auch sie ein schönes Weihnachtsfest feiern.

Viele Kinder haben fleißig gesammelt und haltbare Lebensmittel mitgebracht.

Besuch vom Nikolaus

Wer klopft denn da an unsere Tür? Der Nikolaus! Und was steht in seinem goldenen Buch? Da steht, dass die Kinder der Klasse 1b schon richtig gut lesen können und zu Hause fleißig lesen üben. Die Schüler erledigen ihre Hausaufgabe zuverlässig und halten Ordnung in der Garderobe.

Manches müssen die Kinder noch üben: besser zuhören, wenn die Lehrerin oder ein Mitschüler etwas sagt; manche Kinder müssen auch freundlicher zu anderen sein. Insgesamt wurden die Kinder aber sehr gelobt vom Nikolaus und er hatte für jeden ein Geschenk dabei. Wir hatten auch etwas vorbereitet und trugen dem Nikolaus ein Gedicht vor.

Endlich Weihnachten!

24 Geschichten haben wir gehört. Nun ist es soweit: Weihnachten steht vor der Tür!

Am letzten Schultag vor den Ferien durften wir mit allen Kindern der Grund- und Mittelschule Weihnachten feiern. Mit Herrn Scheffel, unserem Musiklehrer, hatten wir das Lied "Schneeflöckchen Weißröckchen" einstudiert. Manche waren vor dem Auftritt ganz schön aufgeregt.